Wasserstandsmeldung 06: Recruiting –“ We all need , a human touch” Rick Springfield

Wasserstandsmeldung 06: Recruiting –“ We all need , a human touch” Rick Springfield

Es ist bemerkenswert, wie sich das Thema Recruiting im Moment entwickelt. Es wird viel geschrieben, viele technisch Entwicklungen werden vorangetrieben und es entsteht dadurch eine beeindruckende Geräuschkulisse. Es schießen die technischen Anwendungen aus dem Boden, wie Avatare, ATM, KI, Job Boards, Bots, …… Ich werde in dieser Wasserstandsmeldung nur einige Elemente und Geschichten aus dem modernen Recruitingwelt herausgreifen können. Die Vision, dass ein voll automatisierter Bewerberprozess dazu führt, dass Sie als Personalsuchender erst den Kandidaten bei Vertragsunterzeichnung kennenlernen, ist nicht fern. Meine Kernbotschaft lautet bei allem, bleiben Sie menschlich und wägen Sie klug Ihre Optionen ab.

Wasserstandsmeldung 05: Digitalisierung in der Fertigung, oder „moderne Zeiten“

Wasserstandsmeldung 05: Digitalisierung in der Fertigung, oder „moderne Zeiten“

Zusammenfassung: In der Wasserstandsmeldung 05 geht es aus der Welt des Abstrakten direkt in den #Maschinenraum einer fiktiven Fertigung. Die Prozesse an einer modernen Maschine zur Herstellung von Metallteilen steht dabei im Mittelpunkt, um von hier aus die Folgen der #Digitalisierung für einen #Arbeitsplatz in „modernen Zeiten“ zu beleuchten.

Wasserstandsmeldung 04: Future learning: social, global, digital – Hightec Luft auf der Learntec und der Kater danach

Wasserstandsmeldung 04: Future learning: social, global, digital – Hightec Luft auf der Learntec und der Kater danach

Aus gegebenem Anlass heute ein Einschub, um die Eindrücke der Learntec in Karlsruhe zu verarbeiten. Auf geht`s. These 1: Die Kluft zwischen dem technischen möglichen und der Praxis in Betrieben kann zu einem Kater führen, wenn man im Betriebsalltag wieder landet. Keine Kopfschmerztablette kann da helfen. Eine Messe ist eine Leistungsshow, dessen was möglich ist. … […] „Wasserstandsmeldung 04: Future learning: social, global, digital – Hightec Luft auf der Learntec und der Kater danach“

Wasserstandsmeldung 03: Fundament Menschenbild – eine Frage der Haltung

Wasserstandsmeldung 03: Fundament Menschenbild – eine Frage der Haltung

Ich habe mich in der ersten Wasserstandsmeldung mit der schönen Start-Up-Welt befasst. Auch wenn man aus einem Tanker kein Schnellboot machen kann, ein „Weiter-so“ ist keine Lösung, weil sich der Wertewandel, Mitarbeiterbindung, Rekrutierung, Innovation, Generationswechsel, Märkte, Produkte, Geschäftsmodelle und vieles andere für jedes Unternehmen verändern. Ob Tanker oder nicht, ausgenommen davon sind selbst Firmen nicht, … […] „Wasserstandsmeldung 03: Fundament Menschenbild – eine Frage der Haltung“

Waserstandsmeldung 02: Transformation ohne Fundament?!

Waserstandsmeldung 02: Transformation ohne Fundament?!

Es werden den Start-Ups heute viele Attribute zugeschrieben: Schnell, direkt, bürokratiefrei, idealistisch, kreativ, engagiert, …. Das Unternehmertum pur und befreit von all den Dingen, die in einem großen und gewachsenen Unternehmen, in dem Sie sich möglicherweise gerade befinden, nicht funktionieren oder verloren gegangen sind. Neben dem, was ist in Startups alles“ reinprojeziert“ wird, habe ich … […] „Waserstandsmeldung 02: Transformation ohne Fundament?!“

Wasserstandsmeldung 01 vom 14. Dez 2018:  Romantische Start-Up Welt!?

Eine Wasserstandsmeldung ist eine Beobachtung und damit eine Momentaufnahme. Der gemessene Pegel wird sich je nach Tide und Witterung innerhalb von Minuten verändern.Es ist eine Beobachtung eines dynamischen und komplexen Systems. Mehr, denke ich, muss nicht gesagt werden.  Der Begriff Startup ist heute das Buzzword, um die neuen Wirtschaftswelt zu beschreiben. Große Unternehmen wünschen sich … […] „Wasserstandsmeldung 01 vom 14. Dez 2018:  Romantische Start-Up Welt!?“

Und wieder eine Studie zur Notwendigkeit lebenslangen Lernens

Wir wissen es alle. Die Digitalisierung ist nicht aufzuhalten. Sie betrifft jeden. Es geht darum „mit der Zeit zu gehen“ damit man nicht “ mit der Zeit geht“. Ich erkenne den positiven Gedanken in dem Artikel, dass Betriebe bereit seien zu investieren. Allein mir fehlt der Glaube. Der Lohnkostendruck und der drohende Abschwung führen dazu, … […] „Und wieder eine Studie zur Notwendigkeit lebenslangen Lernens“

Changemanagement

Changemanagement

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/beruf-und-buero/the_shift/changemanagement-drei-experimente-drei-erkenntnisse-so-kann-der-wandel-in-unternehmen-gelingen/23000022.html 80% der Veränderungsprozesse scheitern. Ob als Mitarbeiter oder Führungskraft, werden Sie schnell Referenzen aus Ihrem Berufsleben finden. „So tun als ob“ man mitmacht, ist zu wenig. Die Tipps und Tricks, damit Veränderungen in Betrieben gelingen, wiederholen sich mittlerweile. Die Autorin bezieht sich auf die Ergebnisse der Mutaree-Befragung, die auf 212 Interviews von Führungskräften und … […] „Changemanagement“

Lucy

Lucy

https://www.huffingtonpost.de/wait-but-why/warum-die-yuppies-der-gen_b_6469796.html Sie kennen Lucy sicher noch aus dem Artikel, „Warum-die-Generation-Y-so-ungluecklich-ist“. Jetzt geht es noch einmal um die ganze Generation Y, aus der viele versuchen schlau zu werden. Faszinierend, wie sich eine Generation der statischen Abstraktion so effektiv entziehen kann.  Der Autor spitzt die Gedanken auf drei Kernaussagen zu: Bleib Ehrgeizig! Höre auf zu glauben, Du … […] „Lucy“

Trendwende im Talent Management

Die zentrale Frage im HR Bereich lautet, wieviel Standard ist nötig und wieviel Individualisierung ist möglich. Winfried Gertz geht in seinem Artikel dieser Frage vor dem Hintergrund der  Digitalisierung nach. Es erscheint sogar der Begriff „Talentmanagement“als überholt. Nicht besonders originell, aber möglicherweise besser passend wäre „Talent Development“. Aber auch dieser Begriff hat eine Schwäche bei … […] „Trendwende im Talent Management“